codekicker.de – Es tut sich was

 Entwicklung  Kommentare deaktiviert für codekicker.de – Es tut sich was
Feb 162010
 

Ofensichtlich habe ich mit meinem Gejammer etwas bewirkt. Auf codekicker.de wird wieder gerechnet.

Ich habe meine Reputation schlagartig mehr als verdoppelt. Aber die andern auch. 🙂

Benutzerprofil von GENiALi

Auf dem codekicker blog wurde mir auch für die Unterstützung gedankt. Cool wenn man Gejammer als Unterstützung abtut. Gefällt mir. Aber danke, dass es wieder tut. Das gefällt nicht nur mir. Es gibt noch einige Andere die das gut finden. Hoffentlich zieht die Antwortfreudigkeit auf dem Portal wieder an.

kick it on dotnet-kicks.de

Feb 112010
 

Seit bald einem Monat wird bei codekicker.de die Reputation nicht mehr nachgefahren. Am 19.01.2010 habe ich mal darauf hingewiesen das mit der Reputation etwas nicht mehr stimmt. Ich bekam auch eine Antwort. Der Fehler sei entdeckt und es müsse danach alles einfach neu berechnet werden. Es seinen keine Reputationen verloren gegangen. Wurde es aber noch nicht.

Leider geht auch der Goodwill der Teilnehmer mit der Zeit verloren. Um so länger nicht bewertet wird um so weniger passiert bei codekicker.de.

Wenn die Jungs bei codekicker nicht bald den Fehler beheben wird sich das Projekt tot laufen. Einige die am Anfang sehr tüchtig antworteten blieben dem Projekt schon länger fern.

Ich war eigentlich erstaunt wie wichtig so eine Reputation ist. Dachte nicht das mir diese Zahl so viel bedeuten könnte. Aber der Ehrgeiz geht irgend wie verloren wenn man nicht mehr “belohnt” wird.

Also Jungs bei codekicker.de. Schaut doch das die Reputation wieder funktioniert. Dann kommt sicher wieder mehr Leben in das Projekt.

Auf die letzt Nachfrage, 02.02.2010 bekam ich nicht mal mehr eine Antwort. Ob ich nervig bin?!

kick it on dotnet-kicks.de

Sep 092009
 

Bei einer Anwendung werden Mitarbeiter via einer Datei importiert. Namen und Vornamen können durchaus Umlaute enthalten.

Ursprünglich wurden die Namen mit korrekten Umlauten exportiert. Irgend wann stellte der Exporteur aber das Encoding um. Danach waren die Umlaute nicht mehr richtig in der Exportdatei. Das sah wie folgt aus.

103129,Roland,Meier,Gnter H”ller

oder

"000000000  31 30 33 31 32 39 2C 52-6F 6C 61 6E 64 2C 4D 65   |103129,Roland,Me|"
"000000010  69 65 72 2C 47 81 6E 74-65 72 20 48 94 6C 6C 65   |ier,Gnter H”lle|"
"000000020  72                                                                         |r               |"

Jetzt wollte aber die Importroutine natürlich die Umlaute auch nicht mehr richtig importieren. Das führte unweigerlich zu Problemen.

using (StreamReader sr = new StreamReader(file, Encoding.Default))
{
	string row = sr.ReadLine();

	while (sr.Peek() >= 0)
	{
		row = sr.ReadLine();
		string[] fields = row.Split(',');

Mit diesem Code wurden die Umlaute nicht richtig importiert. Bei Encoding.XXX habe ich alle durchprobiert. UTF7, UTF8, UTF32, Default und alles Andere noch. Aber die Umlaute kamen noch immer falsch rein.

Irgend wie kam ich nicht auf die richtige Idee. Also fragte ich einfach mal bei CodeKicker.de nach. Nach kurzer Zeit hatte dort jemand die richtige Idee.

using (StreamReader sr = new StreamReader(file, Encoding.GetEncoding(437)))

Wenn der StreamReader mit diesem Encoding geöffnet wird klappt es wunderbar.

kick it on dotnet-kicks.de