Tests –> 123Skins.de – Part II – Lieferung und Montage

 Tests  Kommentare deaktiviert für Tests –> 123Skins.de – Part II – Lieferung und Montage
Jul 232010
 

123Skins ButtonHeute, 20.07.2010, war es soweit. Der individuelle Skin von 123Skins.de wurde geliefert. Er ging am Freitag in Berlin auf die Post und kam heute Dienstag bei mir an. Also gerade mal 2 Arbeitstage. Soll angeblich auch schon viel länger gedauert haben.

Zur Erinnerung. Ich durfte mein eigenes Desgin erstellen. Die vorhandenen waren mir zu wenig nerdig / geekig.

Verpackung war gut. Sah aus als hätte die Lieferung nur ein oder zwei Poststellen hinter sich.

Verpackung

Die Verpackung war auch sehr zweckmässig. Ich denke die Post müsste schon extrem blöd tun um da was zu ruinieren.

Verpackung - Sieht jetzt schon nerdig / geekig aus :-)

Sieht jetzt schon cool aus.

Zudem war das ganze noch mit einer Anleitung in einer dünnen Klarsichtfolie verpackt.

123Skins Werbung123Skins Anleitung

Links das Deckblatt, auf der Rückseite (rechts) die Anleitung. Kurz aber so genau das man keine Probleme bekommen wird.

Ich war eigentlich ziemlich skeptisch zum Thema Folien eingestellt. Als gelernter Automechaniker habe ich so manche Folie an Autoscheiben geklebt. Ich habe manche Folie geschlissen und nicht wirklich gerade aufgeklebt. Es war so manche Luftblase unter der Folie stehen geblieben, ganz zu schweigen von den vielen Staubkörner. Aus diesem Grund nahm ich an das es nicht wirklich einfach werden wird. Ohhhh, wie man sich da täuschen kann.

Diese Skins sind einfach genial realisiert.

Zuerst habe ich den Laptopdeckel mit Reinbenzin gereinigt. Ob das schlau ist weiss ich nicht. Ich wollte den Deckel einfach Fettfrei haben. Reinbenzin hat sich da bewährt und dem Deckel hat es nichts gemacht. Aber macht das bitte auf eigene Verantwortung. Was bei mir gut geht muss bei nicht unbedingt auch klappen. Zudem habe ich mir noch ein ganz weiches / flauschiges Tuch besorgt. So was ähnliches wie ein Brillentuch.

Mit Reinbenzin gereinigter Deckel und das flauschige Tuch

Danach habe ich die Folie vom Träger gelöst. Jetzt wird es ganz genial. Ich dachte das die Folie gleich kleben bleibt. Ist ja ein Kleber auf der Folie. Also ganz vorsichtig. Aber nein. Man kann die Folie auf den Laptopdeckel legen und ausrichten. Solange man keinen Druck ausübt kann die Folie sauber ausgerichtet werden. Das funktioniert tatsächlich. Das war für mich die grösste Überraschung. Ich hätte nie gedacht das ich die Folie so einfach und genau ausrichten könnte. Danach konnte die Folie von der Deckelmitte her nach aussen mit dem Tuch angedrückt werden.

Aber trotzdem kam mir ein Staubkorn unter die Folie.

Eingeschlossenes Staubkorn

Das HP Logo kann man auch noch erahnen. Ausschneiden kommt nicht in Frage. Bei einem DELL Logo hätte ich mir das noch überlegt. Aber bei einem HP Logo? Smile

Das verdeckte HP Logo. Dell hätte ich ausgeschnitten :-)

Am Staubkorn und dem Logo sieht man auch gut wie dünn die Folie ist.

Folie haftet auch wunderbar um den Radius des Deckels

Mit einem Haarföhn habe ich die Kanten ein wenig erwärmt, nicht zu warm, und diese mit dem Tuch angedrückt. Die Folie haftet so gut das selbst der Radius beim Scharnier kein Problem war.

Scharnier ausgeschnitten

Hier habe ich die Folie mit einem Messer der Kante nach ausgeschnitten. Nicht ganz an der Kante sondern etwa bis an 0.5mm ran. So konnte ich noch ein bisschen Folie rumdrücken. So sieht das Scharnier einfach nur gut aus. Auch hier sieht man wieder wie dünn die Folie ist.

GENiALi's 123Skin fertig montiert

Und so sieht das ganze aus wenn der Laptop offen ist. Ich höre jetzt schon das Gespötte meiner Kollegen. Aber ich habe jetzt ein Unikat was den Laptopdeckel angeht. Smile

Dieser Test hat sich gelohnt. Cooles Produkt was ich auch gebrauchen kann. Montage ist überraschend einfach und sehr schnell erledigt. Ich brauchte für das Ganz, inkl. den Bilder, nur 15 Minuten. Cool wäre noch die Folie auf der Innenseite, um die Tastatur rum. Allerdings hätte ich dafür den Laptop einschicken müssen. Aber auch nur weil 123Skins.de den HP 8710P noch nicht in der Datenbank hat. Sonst hätte ich das “Innenleben” auch noch bekommen.

Jul 082010
 

Vor einer Woche wurde ich per Mail gefragt, ob ich Interesse habe ein Produkt zu testen und darüber auch zu Bloggen. Ich war bislang eher skeptisch demgegenüber eingestellt. Es gab/gibt aber Personen die meinen, nur zu. Macht Spass und du bekommst etwas. Ok, ich mache mit. Bei der Gelegenheit machte mich auch jemand auf den Dienst von trnd aufmerksam. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Ich nehme also die Herausforderung an. Vor allem die folgende Aussage bewegt mich dazu.

Wir würden uns freuen, wenn Du uns Deine ehrliche Meinung dazu schilderst. Deine Einschätzung als Techblogger ist für uns ein wertvoller Input für die Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Produkte und des Services.

Um welches Produkt geht es nun? Es geht um ein für ein Laptop Skin. Einfach gesagt ist das ein Stück bedruckter Folie die auf den Laptopdeckel oder eine Handyrückseite geklebt wird. Sie soll das Gerät schützen und auch hübscher machen. Mein Laptop ist jetzt 3 Jahre alt und hat auch schon besser ausgesehen. Also kommt das nicht mal so ungelegen.

button123

Auf der Webseite habe ich kein Laptop Skin gefunden das mir gefällt. Sind mir alle zu einfach. Zuwenig Geek/Nerd mässig. Aber zum Glück können eigene Designs erstellt und gedruckt werden. Ob das jetzt Geekiger oder Nerdiger ist wird sich dann noch Zeigen. Das habe ich auch gemacht. Ist aber nicht ganz ohne. Das Bild muss eine bestimmte Auflösung (3000×2500) haben und auch die dpi (150-300) des Bildes müssen passen. Ich bin also gespannt wie das aussehen wird.

Zudem habe ich das Pech das mein Laptop (HP 8710P) noch nicht in der Datenbank von 123Skins.de ist. Ich müsste ihn mit der Post schicken. Das geht beim besten willen nicht. Auf meinen Laptop verzichten… Nie im Leben. Also gibt es “nur” ein Skin für den Deckel.

Aber etwas sei erwähnt. Ich soll ja meine “ehrliche Meinung” äussern. Was heisst jetzt “ehrliche Meinung”? Politisch ehrlich, dass heisst so formulieren das auch schlechtes gut tönt, oder so ehrlich wie ich bin. Ich denke “politisch ehrlich” kommt bei mir nicht gut. Ich schreibe mal so wie mein Schnabel gewachsen ist. Smile

Und jetzt ein “ehrliches” Wort zur Webseite. Für mich ist die Webseite schlicht zu bunt. Das sieht aus wie die Klingeltonwerbung im TV, sofern es solche Werbung noch gibt. Habe kein TV, aber bei meinen Eltern habe ich ab und zu mal die Gelegenheit TV zu schauen. Einfach nur zu bunt.

Ich habe per Zufall ein Bild der alten Webseite gefunden. Ich bin jetzt mal so frei.

Alte 123Skin.de Webseite

Das finde ich persönlich viel schöner. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlicherweise gut streiten.