Jan 262010
 

Irgend wie kann das gewaltig nerven. Ich bin an einem relativ grossen Projekt. Dabei muss ich, quasi Fliessbandmässig, neue Klassen erstellen.  Allerding sind die Klassen nicht public. Jedesmal das public ergänzen nervt doch gewaltig.

Lösung:

C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 9.0\Common7\IDE\ItemTemplatesCache\CSharp\Code\1031\Class.zip
C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 9.0\Common7\IDE\ItemTemplatesCache\CSharp\Code\1031\Interface.zip

In diesen zwei ZIP-Dateien sind die Vorlagen drin. Einfach noch ein public hinzufügen und schon klappt es wie gewünscht.

Wie so MS neue Klassen defaultmässig private macht ist mir nicht ganz klar. Ich brauche mehr public Klassen als private.

using System;
using System.Collections.Generic;
$if$ ($targetframeworkversion$ == 3.5)using System.Linq;
$endif$using System.Text;

namespace $rootnamespace$
{
	public class $safeitemrootname$
	{
	}
}

Das public in Zeile 8 macht es möglich.

kick it on dotnet-kicks.de

Sorry, the comment form is closed at this time.