Okt 212009
 

Für ein Blog basierend auf dasBlog habe ich vor einiger Zeit ein Makro geschrieben um den LinkLift Service zu nutzen. Dieses Makro wurde nun von LinkLift abgenommen und wurde in Ihren Prozess integriert. Wenn man nun Kunde von LinkLift ist und in der Verwaltung als Content Management System (CMS) dasBlog auswählt wird einem ein Code Snippet angeboten das man im dasBlog einbauen muss. Hier nun die Anleitung für den Einbau.

1. Zuerst wird die Datei dasBlog_LinkLift_Makro.V.1.0.zip runter geladen. In diesem ZIP Archiv ist die GENiALi.dasBlog.LinkLift.dll. Diese DLL wird in das \bin Verzeichnis von dasBlog kopiert.

2. Danach besorgt man sich das Code Snippet bei LinkLift. Das müsste in etwa so aussehen.

3. Als drittes wird die web.config geöffnet. Ganz zuoberst findet man eine auskommentierte Zeile.

Hier muss das –> am Ende der Zeile Zwei ans Ende der Zeile eins kopiert werden. Danach sollte es so aussehen.

 

4. Jetzt wird folgende Stelle in der web.config gesucht.

Auch dieser Code ist auskommentiert. Aber um ein das LinkLift Makro zu nutzen muss der Code wie folgt angepasst werden.

 

 

5. Jetzt muss das Makro nur noch in der Theme Template Datei eingebaut werden. Die heisst per se immer homeTemplate.blogtemplate. Je nach ausgewählten Theme ist diese in einem anderen Ordner unter den Themes zu finden. z.B.: unter themes\dasBlog\homeTemplate.blogtemplate.

In dieser Datei wird nun das Code Snippet eingebaut das man bei LinkLift erhalten hat. Und schon sollte der Download der Links klappen.

Getestet wurde das Makro unter dasBlog 2.1 und 2.3. Der Webserver muss einfach das .NET Framework 3.5 mit SP1 installiert haben.

Viel Spass und Danke.

Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle noch an Andreas Rayo Kniep, CTO bei LinkLift für die grosse, schnelle und kompetente Hilfe.

kick it on dotnet-kicks.de

  2 Responses to “dasBlog – Das LinkLift Makro”

Comments (2)
  1. 1000 dank, genau sowas habe ich gesucht!Danke für die nützliche Infos !

  2. Komisch. Dein verlinktes Blog nutzt aber WordPress! Das wird dann nicht klappen.

Sorry, the comment form is closed at this time.