Aug 122009
 

Seit einiger Zeit nutze ich jetzt BlogEngine.NET und nicht mehr dasBlog als Blogengine. Wie die Erfahrung jetzt zeigt war der Umstieg auf BlogEngine.NET ein guter Entscheid.

BlogEngine.NET bietet einem als Entwickler eine einfache aber mächtige Schnittstelle um Erweiterungen (Extensions) zu erstellen. Beim Umstieg von dasBlog musste ich einige eigene Basteleien neu schreiben. Diese sind jetzt einige Zeit auf meinem Blog gelaufen und machen soweit keine Probleme.

Ich möchte die jetzt für die Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Schritt für schritt sollen die Extensions für die BlogEngine.NET zum Download angeboten werden.

Anfangen wollte ich mit der LinkLift Integration. Diese Erweiterung hätte ich für dasBlog und für BlogEngine.NET. Allerdings muss ich da noch ein wenig zuwarten. Das kann noch dauern bis ich das OK bekomme. Und ob ich es bekomme steht noch in den Sternen.

Also musste ich kurzerhand eine andere Erweiterung vorziehen. Die erste Extension, die ich veröffentliche, ist GEBEEWordCount. Sie macht nichts besonderes. Zählt nur die Wörter eines Posting’s und zeigt diese am gewünschten Ort an.

Wer sich jetzt fragt für was GEBEE steht. GENiALi’s BlogEngine.NET Extension
Ist nur eine Spielerei. 🙂

Auf der Übersichtsseite (Extensions) werde ich alle Extensions zusammenfassen und kurz beschreiben.

Über Feedback und Erweiterungsvorschläge würde ich mich natürlich freuen. Sofern es mein Zeitbudget zulässt werde ich sinnvolle Vorschläge umsetzen.

kick it on dotnet-kicks.de

  4 Responses to “GEBEE – GENiALi’s BlogEngine.NET Extensions”

Comments (4)
  1. Hallo Roland,
    [quote]Anfangen wollte ich mit der LinkLift Integration.[/quote]
    Mit solchen Linkhandlern währe ich vorsichtig. Da hat sich schon manch einer ein Abstrafung von PR4 oder 5 auf PR2 eingefangen, oder ist gar in einer Blacklist gelandet.
    Danach ist dein Blog auch für die Linkhandler nichts mehr Wert. Der Leidtragende bist du.

    Servus,
    Klaus

  2. Da mache ich mir definitiv keine Sorgen.
    Im generierten Code sieht man NICHTS von der Quelle. Das sind ganz normale Link. Wie will Google so feststellen, dass ich LinkLift nutzte, ausser ich erwähne es explizit?

    Ich setzte es jetzt so lange ein ohne Folgen, ich glaube nicht dass das nur ansatzweise zum Problem wird.

    Aber ich lasse mich da gerne überraschen. LinkLift meint, dass der PR bei ihnen keine grosse Bedeutung hat.

  3. Hallo
    Wie ich sehe, nutzt du als Blog-SW immer noch BlogEngine.net. Den Wechsel von dasBlog nie bereut? Mit BE keine Probleme? Meine Erfahrungen von heute mit der BE 2.7er-Version waren nicht grad überzeugend.

    Gruss Christoph

  4. Besser ist es nicht. Einfach anders. Gibt auch hier Probleme. Das letzt Update habe ich noch nicht eingespielt. Mir fehlt schlicht die Zeit dazu. Wenn ich mich nicht irre gibt es auch noch ein paar Probleme mit der letzten Version. Aber den Umzug anundfürsich bereue ich noch nicht. Ganz im Gegenteil. Wenn ich mich nicht irre hat dasBlog seit anno dazumal noch keine grossen Updtes erfahren. Wenn ich jetzt nochmals anfangen würde wüsste ich nicht ob ich nochmals BE oder so nehmen würde. Oder doch vielleicht WordPress mit einer abartig grossen Community. Dort bekommt man ja fast alles ohne was programmieren zu müssen. Wäre in zwischen wahrscheinlich eher mein Ding.

Sorry, the comment form is closed at this time.