Dez 162008
 

Gestern hatte ich bekannterweise, für die die mein Blog lesen, ein Problem mit dem Firefox. Die Google Toolbar wollte nicht mehr.

Wie sich dann zeigte hatte mein PC noch etliche andere Probleme. Der Media Player blieb immer hängen. Kein Sound mehr.

Der Internet Explorer wollte auch nicht mehr. Blieb einfach hängen.

Heute Morgen wollte plötzlich so einiges nicht mehr. Also machte ich mal einen Neustart des Systems. Siehe da, der Media Player tut wieder. IE auch. Und das Add-On im Firefox?

Das Add-On “Google Toolbar for Firefox” konnte ich auch wieder einschalten. 🙂

Ob es an irgend einem Windows Update lag? Der PC wurde am Montag Morgen neu gestartet. So wie jetzt auch.

Na ja. Das sind so Sachen wo man nicht schlau draus wird.

  2 Responses to “Reboot tut immer gut”

Comments (2)
  1. Tja, wer weiß schon, woran es hakt … vor einigen Jahren hatte ich auch mal das Problem, dass der PC "gesponnen hat". Ich wollte dann auch rebooten und öffnete das CD-Laufwerk, in dem eine Audio-CD lag. Tja, und plötzlich funktionierte alles wieder wunderbar! Das ist schon kurios, oder?

    Frohe Weihnachten wünscht Jakob

  2. Bei mir schmiert der Firefox neuerdings immer beim Update ab. Dann funktioniert auch gar nichts mehr, bis ich den Rechner neu starte. Das nervt etwas.

Sorry, the comment form is closed at this time.