Sep 182008
 

Ich versuche seit einiger Zeit AdScale für Werbung auf meinem Blog aus. Zur Zeit wird zwar auf diesem Blog nichts ausgeliefert, ich weiss aber noch nicht wie so.

Ich durfte heute auch wieder mal ein paar potentielle Werbekunden bestätigen. Dieser viel mir dabei sehr “positiv” auf. 🙂

Positive Werbung bei AdScale

Mal schauen wie sich das entwickelt.

Tags: ,

 

Nachtrag:
PS: Es wird wieder was angezeigt. 🙂
PSS: Traumpartner gesucht ist nicht ganz ohne. FSK14, würde ich jetzt mal schätzen. Aber mal schauen wie sich das Auszahlt. Sonst könnte ich ja dann noch ein FSK18 Subdomainblog machen und nur noch solche Werbung schalten. 😀

  2 Responses to “Werbung im Blog – Diese wäre sehr lukrativ”

Comments (2)
  1. Was hast du sonst für Erfahrungen mit AdScale gesammelt? Vielleicht im Gegensatz zu AdSense?

  2. AdSense
    +Mächtiges Tool
    +Bessere Statistik

    Für Minuspunkte habe ich zu wenig Bedürfnisse. Für mich reicht es vollkommen aus. Verdienst ist aber sehr bescheiden.

    AdScale
    +Mehr grafische Werbeformen
    +Man kan wählen wer wirbt
    +Bei Klickwerbung ist der Preis in der Regel höher als bei Google
    -Schlecht statistik
    -Langsame Seite
    -Werbefläche erstellen mühsam. Nicht auf einer Seite sondern mit Assistent. Bei AdSense kann man wenigstens wählen.

    Mehr kommt mir auf Anhieb nicht in den Sinn.

Sorry, the comment form is closed at this time.