Mai 222007
 

Gerade bekam ich ein Telefon eines Users der meinte, dass
sein Excel immer abschmiert. Er könne es öffnen, aber kurz
darauf schmiert es ab. Man wird gefragt, ob der Fehlerbericht
gesendet werden soll oder nicht. Jedenfalls wird Excel dann wieder
neu gestartet und das ganze beginnt von vorne.

Auf die Frage, ob er den Laptop schon mal neu gestartet habe
gab es ein klares „ja“. Aber gebracht hat es nichts.

Ich wollte mich natürlich vergewissern ob das auch stimmt und
habe mich auf sein Laptop verbunden. Es war so wie beschrieben.
Das ist selten. 😉

Wo fange ich da nur an mit suchen? Ich habe mir angewöhnt bei solchen Problemen
immer zuerst die Eventlogs zu prüfen. Im „Anwendung“ Eventlog
war nur die Meldung drin das Excel x-mal abgeschmiert ist. Und zwar
seit Heute. Sonst fand ich nichts.

Im „System“ Eventlog wurde es dann interessant. Die Disk habe einen
fehlerhaften Sektor. 🙂 Seit wann? Genau, seit Heute.

Die Diagnose CD von DELL bestätigte mir dann den Befund.

Solche Festplattendefekte habe ich öfters. Im harmlosesten Fall
schmiert nur ein Programm ab. Im schlimmsten Fall gibt es ein Bluescreen.

Jedenfalls bekomme ich morgen eine neue Festplatte für dieses DELL Latitude D620.

  3 Responses to “Excel schmiert immer ab”

Comments (3)
  1. Sehr interessant. Wird so ein defekter Sektor immer als Ereignis protokolliert oder nur weil Du vielleicht Smart aktiviert hast?

    Viele Grüße

    Thomas

  2. Ömmm, da muss ich passen.
    SMART aktiviere ich IMMER. Ist bei DELL leider nicht per default der Fall.
    Frage mich aber nicht wie so ich es aktiviere. Ich weiss für was es ist und finde es einfach
    Sinnvoll.

  3. Macht nix, ich vermute, dass es nur mit Smart kommt. Ich liebe Smart, schade, dass es das nicht schon eher gab.

Sorry, the comment form is closed at this time.